Amazon größter Konkurrent von Google

Für Dr. Eric Schmidt, Vorstandsvorsitzender bei Google, ist Amazon der wichtigste Konkurrent seines Unternehmens im Markt für Suchmaschinen. Google hat in allen Bereichen Konkurrenten, aber wen der frühere CEO, Dr. Eric Schmidt, am meisten beobachtet ist Amazon.

Dr. Eric Schmidt ist mittlerweile Vorstandsvorsitzender und sieht in Amazon den größten Konkurrenten seines Unternehmens, wenn es um die Suche geht, dank der E-Commerce Aktivitäten von Amazon.

Google sieht in Amazon größten Konkurrenten

Viele denken, unsere größten Wettbewerber seien Yahoo oder Bing,

so Schmidt.

Aber unser größter Konkurrent im Suchmaschinenbereich ist tatsächlich Amazon.

Zwar suchen Nutzer bei Amazon in Produktbeschreibungen und Bewertungen nach anderen Antworten, dennoch gehe es darum, Informationen zu erhalten.

Nach Zahlen von ComScore ist das Unternehmen mit 233,1 Millionen eindeutigen Besuchern im August 2014 die populärste US-Website im Internet gewesen.

Amazon liegt in dieser Statistik mit etwa 172 Millionen eindeutigen Besuchern auf Platz sechs. Zudem wird schon seit längerem versucht, die eignen E-Commerce-Dienste auszubauen, und so Nutzer zurück auf die Websites zu locken.

Vergangenes Jahr ging das Unternehmen Partnerschaften mit Einzelhändlern im Großraum San Francisco ein und bot die Zustellung von im Internet gekauften Waren am gleichen Tag an, ein Angebot, das dieses Jahr auf weitere Städte ausgeweitet wurde.

Nachdem Amazon vergangenen Dezember mit seiner Ankündigung per Drohne auszuliefern überraschte, folgt Google diesen Sommer mit einer ähnlich lautenden Ankündigung.

Auch wenn Schmidts Fokus auf Amazons E-Commerce-Stärke liegt, bleibt anzumerken, dass Amazon immer öfter durch Googles Revier schleicht.

So gab Amazon im August des vergangenen Jahres die Übernahme des Streaming-Portals Twitch für eine Milliarde Dollar bekannt; an diesem Unternehmen war auch Google interessiert.

Außerdem ließ das Unternehmen die Entwicklung eines eigenen Anzeigennetzwerks mitteilen. Ein Bereich, der seit langem Googles Basisgeschäft ist.

Dr. Eric Schmidt, Executive Chairman (Google). Quelle: Google.com
Dr. Eric Schmidt
Executive Chairman (Google)
Quelle: Google.com

Die Essenz von Schmidts Erklärungen lautet demnach, man muss weiterhin innovativ bleiben. Andernfalls werden andere zukünftige Innovatoren seien und Google schließlich überrollen.

Lesen Sie den gesamten Artikel: hier

Alexander hilft Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit #Amazon herauszuholen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *