Amazon: Kundenbewertungen erklärt.

Zuletzt aktualisiert am 10. April 2019 um 23:37

Tipps und Hinweise, wie Kundenbewertungen auf Amazon organsiert sind. Amazon Kunden haben die Möglichkeit, zu jedem bei Amazon erhältlichen Produkt schriftlich, per Video oder Bild eine Rezension zu verfassen und zu veröffentlichen, um anderen Kunden zu helfen. Kundenfeedback ist eines der bedeutendsten und wirkmächtigsten Elemente auf der Amazon Produktdetailsite.

Deshalb erlaubt Amazon seinen Kunden, ihr Feedback in Form von Kundenbewertungen und Kundenbildern zu hinterlassen. Jedenfalls sind diese Rückmeldungen im Wesentlichen eine für Sie kostenlose Marktforschung.

Auf Amazon können Kunden auf unterschiedliche Weise Bewertungen für Ihre Produkte hinterlassen. Die prominentesten sind:

  • Kundenbewertungen,
  • Kundenbilder und
  • Amazon Vine,

die im folgenden kurz vorgestellt werden.

Amazon Kundenbewertungen

Kundenbewertungen können das Schicksal Ihrer Produkte auf Amazon ganz erheblich beeinflussen. Laut Amazon sind Kundenbewertungen ein Bereich der Produktdetailsite, dem das größte Kundenvertrauen entgegengebracht wird. Gleichfalls verbucht das Element zumeist das höchste Datenaufkommen einer Produktdetailsite auf sich.

Für Amazon Kunden stellen Kundenbewertungen eine tolle Möglichkeit dar, ihr Feedback abzugeben. Für Sie als Hersteller ist es gut zu sehen, was Kunden an Ihren Produkten oder Ihrer Marke mögen und was nicht, wie sie sie verwenden und was sie über sie denken. Ebenso können Sie erfahren, welchen Stand die Produkte Ihrer Konkurrenten bei Kunden haben.

Screenshot: Amazon Kundenbewertungen. Quelle: Amazon.de

Screenshot: Amazon Kundenbewertungen
Quelle: Amazon.de

Die Kundenbewertungen bei Amazon sind selbstregulierend angelegt, da Kunden entscheiden, ob ein Feedback für sie jetzt nützlich ist oder eben nicht. Kunden erkennen unfaire und unseriöse Feedbacks und werden sie dementsprechend kennzeichnen und bewerten. Beiträge, die die Amazon Kunden als nutzlos kennzeichnen, rutschen im Ranking nach unten, während die als nützlich befunden Beiträge im Ranking steigen und in vorderster Reihe erscheinen.

Kundenbilder

Amazon Kunden reichen Bilder aus einer Vielzahl an Gründen ein. Sie möchten möglicherweise das Produkt zeigen, wie sie es erhalten haben, es im Gebrauch zeigen, zusätzliche Details zeigen, die nicht auf der Produktdetailsite einsichtig sind, oder die Verpackung zeigen. Oder aus Spaß oder jedem anderen denkbaren und nicht denkbaren Grund.

Amazon animiert seine Kunden, Kundenbilder hochzuladen, die der Gemeinschaft auf Amazon beitragen und Diskussionen erleichtern. Auch hier gilt, solange ein Kundenbild nicht die Amazon Rezensionsrichtlinien verletzt, sieht Amazon keinen triftigen Grund, das entsprechende Kundenbild zu entfernen.

Screenshot: Amazon Kundenbilder. Quelle: Amazon.de

Screenshot: Amazon Kundenbilder
Quelle: Amazon.de

Amazon wird Kundenbilder nicht entfernen, weil:

  • Sie meinen, dass sie keine Relevanz zum Produkt haben. Amazon will seine Kunden ermutigen, Kundenbilder hochzuladen, die der Gemeinschaft auf Amazon dienen und dazu beitragen, Diskussionen zu erleichtern.
  • Kundenbilder vor Ihren Produktbildern angezeigt werden. Deshalb ermutigt Amazon seine Kunden, nützliche Bilder hochzuladen. Das bedeutet, dass Amazon den Inhalten seiner Kunden einen bestimmten Platz auf der Produktdetailsite einräumt, selbst dann, wenn bereits genügend Produktbilder vorhanden sind.

Kundenbewertungen & Amazon Vine

Amazon Vine gibt Ihnen als Lieferant die Möglichkeit, die Kraft von Kundenbewertungen auf Amazon zu nutzen. Im Rahmen des Amazon Vine Programms erhalten die am besten bewerteten Rezensenten auf Amazon die Möglichkeit Meinungen über Produkte bereitzustellen, um Kunden zu helfen, eine informierte Kaufentscheidung zu treffen.

Zu Vine Produkttestern werden jene Amazon Kunden, die anhand ihres Ansehens in der Amazon Gemeinschaft und aufgrund ihrer präzisen und nützlichen Bewertungen zur Teilnahme an Amazon Vine eingeladen werden. Amazon stellt den Vine Produkttestern kostenlose Muster der Produkte zur Verfügung, die Sie als Hersteller zu dem Programm beigesteuert haben.

Amazon hat keinen Einfluss auf die Meinungen der Vine Produkttester und bearbeitet deren Beiträge nicht. Wenn Sie daran interessiert sind, am Amazon Vine Programm teilzunehmen, sprechen Sie mit Ihrem Vendor Manger über die Kosten und den Ablauf.

Zum Schluss

Amazon: Kundenbewertungen.

Kundenbewertungen und -bilder sind dazu gedacht, authentisches Feedback zu Produkten abzugeben. Amazon ermutigt seine Kunden, Erfahrungen zu teilen. Es kann jedoch ein schmaler Grat sein, ab wann eine Kundenbewertung als gezielte Werbung für ein Produkt gilt. Hier sind einige Beispiele für Beiträge, die Amazon nicht gestattet:

  • Ein Hersteller veröffentlicht eine Rezension für sein eigenes Produkt, gibt sich jedoch als unvoreingenommener Kunde aus.
  • Ein Kunde, der unzufrieden mit seinem Kauf ist (aus welchem Grund auch immer), veröffentlicht mehrfach negative Rezensionen für das gleiche Produkt.
  • Ein Kunde veröffentlicht eine Rezension und erhält im Gegenzug eine finanzielle Vergütung.
  • Ein Familienmitglied des Produkturhebers veröffentlicht eine Rezension mit 5 Sternen in der Bewertung, um den Umsatz zu erhöhen.

Amazon wird Kundenbewertungen nur unter extremen Umständen entfernen. Wenn eines Ihrer Produkte viele negative Kundenbewertungen erhält, dann kann es sein, dass Kunden echte Probleme mit diesem Produkt haben. Sofern eine Kundenbewertung nicht die Amazon Rezensionsrichtlinien verletzt, wird Amazon dieselbe auch nicht entfernen.

Wie behalten Sie die Amazon Kundenbewertungen Ihrer Produkte im Blick?


4 Kommentare zu “Amazon: Kundenbewertungen erklärt.
  1. Winfried sagt:

    Sind Kundenbewertungen bei Amazon noch glaubhaft, wenn z. B. für die Tefal-Bügeleisen VF 4680 und VF 4920 jeweils die gleiche Anzahl von Bewertungen mit absolut identischen Kritiken für diese 2 verschiedenen Produktausführungen veröffentlich werden? Das ist leider keine Seltenheit.

    • Alexander sagt:

      Jede Produktdetailsite, die Variationen aufführt, differenziert die zusammengewürfelten Kundenrezensionen dahingehend eindeutig, als vor jeder Kundenrezension Stil: XYZ bzw. Farbe: ABC bzw. Größe: 123 aufgeführt wird. Die Darstellung von Variationen, also vergleichbaren Produktausführungen, auf einer Produktdetailsite kann somit aus Kundensicht durchaus hilfreich sein.

  2. Rubia sagt:

    Hallo. Kann man Kundenbilder auch löschen? Wie geht das?

    • Alexander sagt:

      Hallo Rubia: Nein, Sie können Kundenbilder nicht entfernen. Gleichwohl besteht die Möglichkeit eine Kundenbewertung entfernen zu lassen, und damit auch mögliche Kundenbilder, wenn sie nicht den Amazon Rezensionsrichtlinien entspricht.

      Eine Möglichkeit, wie Sie hierbei vorgehen können, habe ich dem Beitrag Offizieller Kommentar beschrieben. Allerdings wird Amazon nur in den allerwenigsten Fällen Kundenbewertungen entfernen. Denn Amazon ermutigt seine Kunden, ihre ehrliche Meinung zu den auf Amazon angebotenen Produkten abzugeben, wobei die Amazon Richtlinien respektiert werden sollen.

      Amazon hat ein großes Interesse daran, dass unterschiedliche Kundenmeinungen zu den auf Amazon angebotenen Produkten angelegt und kultiviert werden. Dass Amazon Kunden ihre ehrliche Meinung über die auf Amazon angebotenen Produkte zum Ausdruck bringen, die sie erhalten haben, betrachtet Amazon als Teil dieser Kultur. Hoffe das hilft, Alexander.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Erfolg mit Amazon?

Ich helfe Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Die einzige Frage ist, auch Ihrer Marke?

Amazon Navigator Alexander

Alexander hilft Marken und Herstellern, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Mehr erfahren >

Alexander auf TwitterAlexander auf LinkedIn

Amazon Hilfe nötig?

Wenn Sie Hilfe bei den Amazon Themen brauchen, über die ich hier schreibe und bei meinen Mandanten erfolgreich umsetze, dann kommen Sie mit mir ins Gespräch.

Erfolg mit Amazon?

Ich helfe Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Die einzige Frage ist, auch Ihrer Marke?

Top