Amazon Vendor Central. Tipps für Fortgeschrittene: Ablehnung.

24 Tipps, Hinweise und Gründe die beispielsweise zur Ablehnung von Lieferungen durch Amazon führen könnten. Erfahren Sie die Hintergründe, warum es entsprechend zur Ablehnung von Lieferungen in den verschiedenen Amazon Fulfillment Center kommen kann.

Ablehnung von Lieferungen durch Amazon

Vermeiden Sie Fehler beim Vereinnahmungsprozess, die zur Ablehnung einer Lieferung durch Amazon führen und entsprechend eine Ausgleichszahlung zur Folge haben kann.

4 allgemeine Hinweise zur Ablehnung einer Anlieferung:

  1. Wenn Amazon während des Empfangs einer Lieferung Probleme feststellt, kann Amazon die Lieferung auf Unkosten des Lieferanten ablehnen.
  2. Eine abgelehnte Lieferung kann demzufolge zu einer Ausgleichszahlung (Chargeback) zulasten des Lieferanten führen.
  3. Damit Ihre Lieferungen nicht abgelehnt werden, stellen Sie sicher, dass Ihre Lieferungen mit den Anlieferrichtlinien im Lieferantenhandbuch konform sind.
  4. Es liegt in Ihrer Verantwortlichkeit sicherzustellen, dass Transportdienstleister die Richtlinien kennen und befolgen.

20 häufige Gründe, die zur Ablehnung von Lieferungen während der Anlieferung führen können:

  1. falsches Fahrzeug
  2. palettierte Anlieferung mit einem Fahrzeug kleiner als 7,5 Tonnen
  3. keine bestätigte Booking-Anfrage für entsprechend einige oder alle, anzuliefernden Bestände
  4. Anlieferung erfolgt zu früh / spät
  5. angelieferte Bestände sind unzugänglich; Nicht-Amazon-Bestände blockieren folglich Zugang
  6. Lieferungen, die entsprechend Gesundheits- und Sicherheitsrisiken aufweisen
  7. manipulierte Lieferungen
  8. beschädigte Lieferungen
  9. Lieferungen ohne Dokumentation
  10. nicht zugängliche 2- oder 1-Weg-Paletten
  11. Lieferungen, die nicht entsprechend von Amazon entladen werden dürfen
  12. Bestände über eine halbe Palette die nicht entsprechend palettiert sind
  13. doppelt gestapelte Lieferungen die folglich nicht auf einem Sattelschlepper sind
  14. Lieferungen, am offensichtlich falschen Fulfillment Center
  15. Container bestehend aus lose beladenen Artikeln schwerer als 30 kg
  16. Lieferungen (außer Container) bestehend aus lose beladenen Artikeln schwerer als 15 kg
  17. nichtkooperative oder ausfallende Fahrer, die demgemäß Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien nicht einhalten
  18. Lieferung von Gefahrgut-Artikeln an ein Fulfillment Center, das entsprechend keine Gefahrgut-Artikel führt
  19. Lieferung von Nahrungsmitteln an ein Fulfillment Center, das folglich keine Nahrungsmittel führt
  20. kombinierte Lieferung und Transport von Nahrungsmitteln oder Tiernahrung mit Gefahrgütern

Weitere Hinweise zur Ablehnung durch Amazon

Seinen Sie sich gewahr, dass Sie als Lieferant dafür verantwortlich sind, dass Gefahrgüter nur an die gekennzeichneten Einrichtungen geliefert werden.

Gefahrgut-Einrichtungen sind klar im Lieferantenhandbuch Kapitel Lieferadressen identifiziert.

Das Lieferantenhandbuch (Vendor Manual) finden Sie in Ihrem AVC Konto im Ressourcenzentrum (Resource Center).

Jede Anlieferung eines Gefahrgut-Artikels, an eine Nicht-Gefahrgut Einrichtung, wird von Amazon folglich abgelehnt und / oder auf Unkosten des Lieferanten entsorgt.

Zum Schluss

Amazon Vendor Central: Hinweise zur Ablehnung Ihrer Lieferung.

Amazon wird eine Anlieferung auch aus weiteren, als den o. g. Gründen ablehnen, sofern eine Lieferung:

  • für unsicher gehalten wird,
  • gegen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien verstößt oder
  • weitere Anforderungen nicht vollständig erfüllt sind.

Für weitere Informationen loggen Sie sich entsprechend in Ihr AVC Konto ein. Hier navigieren Sie anschließend zum Ressourcenzentrum (Resource Center) und laden sich das Lieferantenhandbuch (Vendor Manual) herunter. Gleichfalls können Sie auch das Hilfecenter benutzen, dort finden Sie alle Richtlinien, die Sie berücksichtigen müssen.

Was ist Ihr Tipp, um die Ablehnung einer Lieferung durch Amazon zu vermeiden?

Alexander hilft Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit #Amazon herauszuholen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *