New Item Setup: Ein erster Schritt Richtung Erfolg auf Amazon.

Das New Item Setup ist das wichtigste Element, das Sie zu Beginn Ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon erledigen und es muss vollständig sein. Was Sie nicht wissen, wissen Sie nicht.

Sie haben diesen oder einen sinngemäßen Ausspruch schon gehört, wenn Sie ein Unternehmen kaufen, wenn Sie eine neue Beziehung eingehen (formell oder informell), ein neues Produkt etablieren oder einen Medienplan starten.

Ich hörte diesen Ausspruch kürzlich, als ich einem neuen Mandanten meine Dienstleistungen erläuterte. Der Geschäftsführer teilte mir mit:

Wir haben das New Item Setup für Amazon abgeschlossen und ich bin nicht sicher, wozu wir sie jetzt noch bräuchten.

Meine Antwort war:

Da gibt es weit mehr, als nur ein New Item Setup an Amazon zu übermitteln!

Ich ging mit ihm durch eine lange Liste folgender Schritte. Die etwas ehrfürchtige Antwort lautete dann:

Was Sie nicht wissen, wissen Sie nicht!

Und das ist wahr! Marken, Hersteller und Lieferanten haben oft keine Idee von all dem, was nötig ist, um ihre Geschäftsbeziehung mit Amazon zum Laufen zu bringen, zu managen und nachhaltig in Schwung zu halten.

Exzellente Herstellervertretungen, Geschäftsführer und Vertriebsleiter wissen hier, was zu tun ist.

Ich weiß einerseits, welche Fragen zu stellen sind.

Andererseits weiß ich, was viele nicht wissen, wenn es um eine gewinnbringende Geschäftsbeziehung mit Amazon geht und worauf es dabei ankommt.

Es folgen 10 Tipps und Hinweise zu Amazon Vendor Central und Ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon:

New Item Setup: Ein wichtiger erster Schritt zum Erfolg auf Amazon

1. Das New Item Setup ist das wichtigste Element, das Sie zu Beginn Ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon erledigen.

Sicherzustellen, dass dieses Dokument perfekt, akkurat und vollständig ist, ist entscheidend.

Erwähnte ich, dass Perfektion von außerordentlicher Bedeutung ist?

2. Es ist gradewegs unmöglich, das New Item Setup perfekt und fehlerfrei abzuschließen. Diese Aussage erscheint reichlich unfair nach Punkt 1, aber so sieht es in der Realität aus.

Einerseits wird das New Item Setup Template Ihrem Produkt nicht nahtlos gerecht.

Anderseits könnten Sie auf Spalten stoßen, die Sie nicht tadellos beantworten können.

3. Wenn Sie dennoch das Unmögliche schaffen und Ihr New Item Setup absolut perfekt vervollständigen, dann wird das Amazon RBS Team Ihr New Item Setup vermasseln.

4. Sie können Fehler beheben! Sie müssen nicht mit Fehlern leben. Es benötigt jedoch Zeit, aber Fehler können korrigiert werden.

Verfolgen Sie Ihr New Item Setup und überprüfen Sie sobald als möglich alle erstellten ASINs und korrigieren Sie Fehler sobald als möglich.

5. Sie müssen Ihr Geschäft mit Amazon jede Woche, jeden Monat und jedes Quartal kontrollieren.

Allein mit Ihrem New Item Setup und ein paar Gebeten ist es jedenfalls nicht getan, um die großen Bestellung von Amazon zu empfangen.

6. Datenverwaltung und Datenmanagement nimmt 75 Prozent der Verkaufsarbeit ein und kann Ihre Verkäufe / Einnahmen sofort erhöhen, wenn sie genau und aktuell sind.

7. Bilder sind kostenlos – laden Sie sie hoch und benutzen Sie sie als Ihren Verkaufsraum.

8. Videos sind ebenfalls kostenlos und ein noch besserer Weg, Ihr Produkt auf Amazon zu verkaufen.

9. Vendor Manager sind Einkäufer und Einkäufer sind Menschen. Sie können eine Beziehung zu Ihrem Vendor Manager und In-Stock Manager bei Amazon aufbauen. Versuchen Sie es!

10. Das Ticketsystem Kontaktieren-Sie-uns und die Hilfe in Amazon Vendor Central können helfen, Ihr Problem zu lösen.

Zum Schluss

Amazon Vendor Central: New Item Setup abgeschlossen. Was nun?

Jetzt haben Sie eine erste Idee davon, was nötig ist, Ihre Geschäftsbeziehung mit Amazon zu gestalten!

Was haben Sie bereits gewusst? Was wussten Sie noch nicht?

Sie wussten das Gesagte bereits, haben es aber nicht vollständig verstanden?

Ich kann Ihnen helfen, sodass Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Amazon vollständig verstehen und letztlich dominieren!

Jeder braucht einen Vorteil, und ich bin nichtsdestoweniger als Ihr Amazon Vorteil!

Wie lautet Ihr Tipp zu dem New Item Setup bei Amazon Vendor Central?

Alexander hilft Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit #Amazon herauszuholen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *