Verkaufen bei Amazon: Was ist der beste Weg?

Zuletzt aktualisiert am 23. April 2019 um 10:41

Amazon bietet unterschiedliche Optionen, die das Verkaufen auf Amazon vereinfachen, aber zu entscheiden, welches Programm nun das Richtige ist, kann eine Herausforderung sein. Deshalb nehmen Sie sich Zeit, um das für Sie beste Programm zu wählen. Wie sollte ich bei Amazon verkaufen? Im Folgenden sind die Hauptwege aufgelistet, auf denen Sie bei Amazon verkaufen könnten, nebst den entsprechenden Voraussetzungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, die richtige Verkaufsoption für Ihre Marke, Ihre Produkte oder Ihren Onlineshop zu bestimmen.

Verkaufen AUF Amazon

Ein populärer Weg auf Amazon zu verkaufen ist das Verkaufen AUF Amazon. Heutzutage fallen mehr als die Hälfte aller Verkäufe auf Amazon (globale Websites) auf Angebote von 3P Anbietern. Und so funktioniert‘s: Als Marke, Hersteller oder Onlinehändler listen Sie Ihre Produkte auf dem Amazon Marketplace und verkaufen Ihren Warenbestand als 3P Anbieter. Das Verkaufen AUF Amazon bedeutet in der Regel mehr Arbeit als das Verkaufen AN Amazon (oder so ähnlich), gleichzeitig bedeutet es aber auch eine größere Kontrolle und potentiell höhere Margen (oder so ähnlich).

Als 3P Anbieter auf dem Amazon Marketplace kontrollieren Sie Versand, Preise und wahlweise die Abwicklung; i. d. R. haben Sie verschiedene Optionen, wie Ihre Abwicklung ablaufen soll. Sie können entscheiden, ob Sie Ihre Abwicklung selbst regeln wollen oder ob Amazon sortiert, packt und versendet, und dabei die eigenen Fulfillment Center nutzen soll.

Als 3P Anbieter, haben Sie folgende Möglichkeiten die Amazon Fulfillment Services zu nutzen:

  • Versand durch Amazon (FBA, Fulfillment by Amazon) – Sie nutzen die Abwicklung Ihrer Produkt durch Amazon, die Sie auf Amazon verkaufen.
  • Oder Sie benutzen Ihre eigene Abwicklung (FBM, Fulfillment by Merchant) – Sie übernehmen selbst die Abwicklung Ihrer Produkte, die Sie auf Amazon verkaufen.

Sofern Sie als 3P Anbieter auftreten, verlangt Amazon Gebühren, basierend auf dem Programm, für das Sie sich entschieden haben und in Abhängigkeit wie viel verkauft wird. In einem zukünftigen Artikel erfahren Sie mehr darüber, welche Gebühren Amazon für jedes Programm berechnet.

Verkaufen AUF Amazon: Die Vorteile

  • Vergrößerung der Reichweite: Nutzen Sie 175 Millionen einzigartige Besucher (weltweit) pro Monat, um mehr Kunden zu Ihren Produkten zu bringen.
  • Nutzen Sie die Amazon Marketplace Vorteile: Der Amazon Marketplace ist ein Einkaufsort, der bekannt ist für Zuverlässigkeit, mühelosen Online-Einkauf und riesige Auswahl. Wenn Sie als 3P Anbieter auftreten, und Ihre Produkte auf dem Marketplace listen, profitieren Sie von dieser Markenbekanntheit.
  • Finden Sie neue Kunden: Der Amazon Marketplace ist riesig. Als 3P Anbieter dehnen Sie Ihre Reichweite auf neue und unterschiedlichste Kunden aus; Kunden, die auf Ihrem eigenen Onlineshop wohlmöglich niemals aufgetaucht wären.
  • Gesteigerte Verkäufe: Kunden kommen in der Regel mit der expliziten Absicht zu kaufen auf den Amazon Marketplace, oder zumindest um zu schauen und zu browsen. Onlinesuche, Marketing und andere Formen der Vergrößerung der Onlinereichweiten können dieses Ergebnis an potentiellen Kunden nicht garantieren. Will heißen: Kunden auf Amazon werden wahrscheinlicher kaufen.

Verkaufen AN Amazon

Verkaufen AN Amazon ist ein Programm, zu dem Sie von Amazon eingeladen werden müssen. Der Direktverkauf an Amazo über das Programm Amazon Vendor Central bedeutet, dass Amazon rechtmäßiger Eigentümer Ihres Warenbestandes wird, und Ihre Produkte an Amazon Kunden vermarktet und verkauft. Und so funktioniert‘s: Marken, Hersteller oder Onlinehändler verkaufen ihren Warenbestand zu Großhandelspreisen an Amazon.

Sobald dieser Warenbestand an Amazon gesendet wird, hat sich die Sache für sie erledigt (oder so ähnlich). Amazon bezahlt den Warenbestand und wird rechtmäßiger Eigentümer desselben. Amazon verkauft diesen Warenbestand auf dem Amazon Marketplace als Amazon (Verkauf durch Amazon) und wählt dabei seine eigenen Preis- und Versandoptionen.

Verkaufen AN Amazon: die Vorteile

Der Direktverkauf an Amazon kann eine Option für Marken oder Hersteller sein, er beseitigt praktisch die komplette Verkaufsarbeit einschließlich Vertrieb, Marketing und Preiskalkulation (oder so ähnlich).

Weitere Vorteile des Direktverkaufs an Amazon schließen neben anderen die folgenden Punkte ein:

  • Vermeidung von Ärger bezüglich Preisgestaltung, Versand und Logistik für Produktverkäufe (oder so ähnlich)
  • Massenbestellungen (oder so ähnlich)
  • Darstellungs- und Produktdetailsite-Funktionalitäten die Amazon vorbehalten sind (z. B.: Spar-Abo, Subscribe and Save)
  • Werkzeuge zu Warenbestandsprojektion und Datenauswertung die nicht via Amazon Seller Central verfügbar sind

Hier folgt ein kurzer Überblick der Eigenschaften für die verschiedenen Wege, auf denen Sie AN/AUF Amazon verkaufen können:

Verkaufen AUF Amazon: Überblick Eigenschaften Verkaufs-Wege.

Verkaufen AUF Amazon vs. Verkaufen AN Amazon

Welches Programm Sie wählen, um auf Amazon zu verkaufen, hängt von Ihrer Marke und Ihren Produkten ab. Außerdem ist Ihre Entscheidung abhängig von Ihrem Onlineshop, Ihren Abwicklungsfähigkeiten, Ihren ROI Zielen sowie weiteren Variablen und Faktoren. Wenn Sie als Lieferant, direkt an Amazon verkaufen, umgehen Sie einige Kopfschmerzen wenn es um Logistik geht, sind aber beschränkt, wenn es um Bereiche und Fähigkeiten zur Vermarktung geht (oder so ähnlich).

Verkaufen AUF Amazon ist eine Option für Sie als Marke oder Hersteller, wenn Sie auf Amazon verkaufen wollen, und den Vorteil einer höheren Reichweite sowie andere Vorzüge des Amazon Marketplace nutzen wollen.

Wechsel von Verkaufen AUF Amazon zu Verkaufen AN Amazon

Wenn Sie bereits AUF Amazon verkaufen und über einen Direktverkauf an Amazon nachdenken folgen hier ein paar Elemente, die Sie ebenfalls bedenken sollten:

  • Die Vergütung für FBA Produkte trifft nach ca. 2 Wochen ein, wohingegen Lieferanten oftmals bis zu 90 Tage auf die Vergütung warten (oder so ähnlich).
  • Amazon wird Sie ermutigen EDI einzuführen (oder so ähnlich)
  • Als Direkt Lieferant, wenn Sie Amazon Vendor sind, können Sie große Lieferungen auf einmal verkaufen, aber das bedeutet oft auch 20 bis 30 % geringere Erträge als Ihr normaler Verkaufspreis (oder so ähnlich)
  • Lieferanten geben Kontrolle über Marktpreise ab, da Amazon die Verkaufspreise bestimmt und wohlmöglich UVPs beeinträchtigt (oder so ähnlich).
  • Lieferanten laufen Gefahr, durch neue Lieferanten ersetzt zu werden (oder so ähnlich)
  • Amazon bestimmt, was vom Lieferanten bestellt wird, im Gegensatz zu FBA Bestellungen, die zusätzlichen Versand für Amazon bedeuten (oder so ähnlich)

Hier folgt eine kurze Zusammenfassung der Hauptüberlegungen, wenn es um die Entscheidung Verkaufen AUF Amazon bzw. AN Amazon geht:

Verkaufen AUF Amazon: Zusammenfassung Hauptüberlegungen Entscheidungsfindung.

In den vergangenen Jahren setzte Amazon am Cyber Monday regelmäßig über 400 Artikel pro Sekunde (!) um. Wie viele dieser Verkäufe werden in diesem Jahr wohl Ihre sein?

Zum Schluss

Verkaufen auf Amazon: Amazon Vendor Central vs. Amazon Seller Central.

Amazon bietet eine Vielzahl an Wegen, durch die Sie als Marke, Hersteller oder Online Einzelhändler Warenbestand auf Amazon verkaufen können. Verkaufen auf Amazon ist einfach. Erfolgreich auf Amazon zu verkaufen erfordert hingegen strategische Planung sowie fortlaufende Kontrolle und Optimierung.

Sie werden sich vielleicht fragen, wieso in diesem Artikel so oft die Phrase oder so ähnlich auftaucht. Ganz einfach: jede Marke, jeder Hersteller und jedes Produkt haben ganz unterschiedliche, individuelle und spezifische Voraussetzungen. Deswegen gilt es diese Vorausetzungen bei der strategischen Planung zu beachten. Selbst die Kategorien bei Amazon weisen oftmals ganz unterschiedliche Nuancen und Anforderungen auf.

Und sogar innerhalb dieser Kategorien können Sie auf divergierende Anforderungen treffen. Deshalb trägt die Phrase oder so ähnlich diesen spezifischen Variationen Rechnung, die sich sowohl Online als auch Offline manifestieren. Nehmen Sie sich also die Zeit und entwickeln Ihre eigene, individuelle und ganz spezifische Amazon Strategie oder sprechen Sie mit mir. Aufwand und Arbeit lohnen sich allemal.

Was sind Ihre Erfahrungen mit Verkaufen AUF Amazon bzw. AN Amazon?


2 Kommentare zu “Verkaufen bei Amazon: Was ist der beste Weg?
  1. Florian sagt:

    Ich denke die am meisten verbreitete Verkaufsform ist FBA. Zum einen ist der Einstieg für Großhändler oder Hersteller sehr einfach und mit wenig Risiken verbunden und zum anderen extrem einfach skalierbar, vor allem auch in verschiedenen Länder und günstiger bekommt man es selber auch nach der besten Optimierung kaum hin. Die Gebühren für das FBA Programm sind einfach so niedrig und für den Verkäufer einfach mit weniger Stress verbunden. Übrigens ist man pro Land und pro Produkt quasi nur mit den Übersetzungs- und Optimierungskosten beschäftigt, hat aber die Möglichkeit bei guten Rankings sofort die Umsätze extrem zu steigern und hat dennoch quasi fast alles selber in der Hand (Lieferanten-Daten usw.).

    • Alexander sagt:

      Hallo Florian: Vielen Dank für Deinen Kommentar und die Ergänzungen! Ob sich FBA im Vergleich zu den anderen Optionen lohnt, hängt ganz davon ab, ob eine signifikante Nachfrage generiert werden kann. Generell haben alle Optionen positive wie negative Aspekte. Für jedes Unternehmen / Produkt variieren diese Aspekte. Was für ein Unternehmen / Produkt gut ist, muss nicht zwangsläufig auch für ein anderes Unternehmen / Produkt gelten, sogar dann, wenn es sich um ein vergleichbares Unternehmen / Produkt handelt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Erfolg mit Amazon?

Ich helfe Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Die einzige Frage ist, auch Ihrer Marke?

Amazon Navigator Alexander

Alexander hilft Marken und Herstellern, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Mehr erfahren >

Alexander auf TwitterAlexander auf LinkedIn

Amazon Hilfe nötig?

Wenn Sie Hilfe bei den Amazon Themen brauchen, über die ich hier schreibe und bei meinen Mandanten erfolgreich umsetze, dann kommen Sie mit mir ins Gespräch.

Erfolg mit Amazon?

Ich helfe Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Die einzige Frage ist, auch Ihrer Marke?

Top