Wie sich das Amazon Schwungrad nach den Feiertagen weiterdreht.

Zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2019 um 9:36

Für die erfolgreichsten Marken ist das Weihnachtsgeschäft jedoch mehr als eine Möglichkeit zum Umsatz von Ware. Beginnen Sie das Weihnachtsgeschäft als Chance für den Aufbau Ihrer Marke zu sehen. Ihr tatsächliches Ziel lautet daher nicht Rekord bei Verkaufszahlen, sondern Nachhaltigkeit. Und um dies zu erreichen, müssen Sie das Amazon Schwungrad in Gang setzen (und in Bewegung halten).

Die Weihnachtsfeiertage dehnen sich immer weiter aus. Tendenziell beginnen die Feiertagsverkäufe jedes Jahr etwas früher. Folglich erstreckt sich das Weihnachtsgeschäft nun auf die Monate November und Dezember. Und für die meisten Marken sind dies mit Abstand die beiden umsatzstärksten Monate. Allerdings können Sie nicht allein zum Weihnachtsgeschäft einen starken und nachhaltigen Umsatz aufbauen. Black Friday, Cyber Monday, Prime Day etc. mögen Ihre verkaufsstärksten Tage des Jahres sein.

Das Kunststück besteht nun darin, das Besucheraufkommen bei Amazon zu nutzen, um Ihre Marke so vielen Konsumenten wie irgend möglich zu präsentieren und einen nachhaltigen Anstieg bei den Verkaufszahlen zu erzielen. Denn diese Steigerung sollte auch dann noch anhalten, wenn Ihre Werbemaßnahmen (und das Weihnachtsgeschäft) lange vorüber sind.

Wie könnten Sie die Amazon Angebote nutzen, um einen nachhaltigen Anstieg Ihrer Verkaufszahlen zu erreichen? Es geht einzig darum, das Amazon Schwungrad in Bewegung zu halten.

Das Amazon Schwungrad

Das Schwungrad ist zentraler Bestandteil der Geschäftsstrategie von Amazon. Ein Schwungrad ist demnach ein System, bei dem jede Komponente als Beschleuniger fungiert. Bei Amazon sind das die Komponenten: niedrigere Kostenstruktur, geringere Preise, Kundenerfahrung, Kundenaufkommen, Verkäufer und Auswahl. Ohne an dieser Stelle weiter in die Tiefe zu gehen, gibt es zwei wichtige Dinge, die Sie beachten sollten:

  1. Die Investition in eine Komponente kommt allen anderen zugute.
  2. Das Schwungrad in Gang zu setzten ist schwierig, es in Bewegung zu halten dagegen einfach.

Wenn es um die Aufrechterhaltung eines Anstiegs bei den Verkaufszahlen geht, arbeitet dieses System zuverlässig. Denn enormes Kundenaufkommen während des Weihnachtsgeschäfts, in Kombination mit geringeren Kosten bei Werbemaßnahmen, treiben das Schwungrad sehr stark an. Anschließend halten Sie dann das Momentum aufrecht. Hier folgen 3 einfache Regeln, wie Sie Ihr Amazon Schwungrad nach der Weihnachtszeit in Bewegung halten könnten:

Regel 1: Verfügbarkeit

Ein todsicherer Weg Ihr Schwungrad zum Stillstand zu bringen ist Out of Stock zu gehen. Dies ist ein häufiges Problem, zu einer Zeit, da Amazon mit zuverlässiger Regelmäßigkeit Umsatzrekorde pulverisiert. Geht während einer Werbemaßnahme Ihre Ware aus, entstehen gravierende negative Folgen. Der Effekt des Schwungrades kehrt sich um und es kommt zu Abstürzen in den Suchergebnissen und Platzierungen.

Regel 2: Auffindbarkeit

Auch wenn Ihr Erfolg während des Weihnachtsgeschäfts der Kraftstoff ist, der Ihr Schwungrad in Bewegung hält, dann könnten die Methoden, die aktuell effektiv sind, Ihnen später wohlmöglich nicht sehr dienlich sein. Denn um bei Suchanfragen weiterhin einen hohen Rang einzunehmen, müssen Sie Ihre Inhalte und Suchbegriffe relevant zur Saison halten. Als Beispiel folgen hier ein paar der besten Suchbegriffe auf Amazon DE kurz vor Weihnachten:

  • Nintendo Switch
  • PS4 Spiele
  • Geschenk für Frauen
  • Harry Potter
  • Weihnachtsgeschenke
  • Geschenk für Männer

Im Januar werden diese Suchbegriffe einen nicht annähernd so hohen Rang einnehmen. Als erfolgreiche Marken aktualisieren Sie Ihre Inhalte saisonal und integrieren die populärsten und relevantesten Suchbegriffe sowohl in Ihren Produkttiteln als auch in Ihren Produktbeschreibungen, damit die Klassifizierung in den Amazon Suchergebnissen optimal ist.

Regel 3: Werbung

Denken Sie daran: Alles, was mehr Kundenaufkommen zu Ihrem Produkt bringt, hält Ihre Marke relevant und hilft, Ihr Amazon Schwungrad anzutreiben. Ein gelungenes Weihnachtsgeschäft sollte Ihre langfristige Sichtbarkeit verbessern, da automatisierte Marketingwerkzeuge auf Amazon – wie etwa das Widget Personalisierung auf der Amazon Website und das Widget Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch auf der Produktdetailsite – Ihre Produkte häufiger präsentieren.

Diese Platzierungen sind kostenlos und geschehen automatisch. Es ist jedoch wichtig, sie durch zusätzliche Werbemaßnahmen zu unterstützen, etwa automatisierte E-Mails. Als Vendor könnten Sie einen Platz in den wöchentlichen E-Mail Marketingkampagnen einkaufen, die Amazon an spezifische Gruppen ausliefert. Besonders im Anschluss an die Weihnachtszeit ist diese Taktik höchst wirkungsvoll, denn infolge des erhöhten Kundenaufkommens sind die spezifischen Zielgruppen im Jahresvergleich am größten.

Zum Schluss

Amazon Schwungrad, Bewegung ist Kraft.

Die Chancen stehen gut, dass die meisten Ihrer Verkäufe während der Weihnachtszeit von neuen Amazon Kunden stammen. Halten Sie diese Konsumenten loyal, etwa mit zielgerichteten E-Mails, die Gutscheine anbieten, ergänzende Produkte präsentieren oder Nachfüllpackungen bewerben. Sie könnten in Erwägung ziehen, einen Coupon anzubieten, um jene Kunden zu erreichen, die Ihre Produkte angesurft aber nicht gekauft haben. Und scheuen Sie sich schließlich nicht davor, Blitzangebote und andere Werbemaßnahmen außerhalb der Angebotstage zu schalten. Es ist ein langer Weg, Ihre Marke für Konsumenten auf Amazon sichtbar zu halten sowie Erwartungen für zukünftige Perioden mit höchstem Kundenaufkommen aufzubauen.

Amazon Schwungrad: Bewegung ist Kraft

Angebotstage sind effektiv wegen der Kombination aus erhöhtem Kundenaufkommen und deutlichen Preisnachlässen. Um aber auf Amazon erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihre Produkte das ganze Jahr über frisch halten. Amazon nutzt das Schwungrad, um jene Produkte zu identifizieren, die den höchsten Mehrwert bieten, sowohl den Konsumenten als auch dem Handel. Das Amazon Schwungrad belohnt jene Marken, die sowohl großartige Produkte verkaufen als auch operativ erstklassig aufgestellt sind: Marketing, Logistik, Kundenservice etc. Das Amazon Schwungrad zu verstehen ist somit nur ein kleiner Schritt auf dem Weg zu Ihrem Verständnis darüber, wie eine starke und langlebige Marke aufzubauen ist und wie Sie 2019 alle Rekorde brechen könnten.

Und nun wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2019!

Was unternehmen Sie, damit sich Ihr Amazon Schwungrad dreht?


Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Erfolg mit Amazon?

Ich helfe Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Die einzige Frage ist, auch Ihrer Marke?

Amazon-Navigator: Alexander

Alexander hilft Marken und Herstellern, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Mehr erfahren >

Alexander auf TwitterAlexander auf LinkedIn

Amazon Hilfe nötig?

Wenn Sie Hilfe bei den Amazon Themen brauchen, über die ich hier schreibe und bei meinen Mandanten erfolgreich umsetze, dann kommen Sie mit mir ins Gespräch.

Erfolg mit Amazon?

Ich helfe Marken, das Beste aus ihrer Geschäftsbeziehung mit Amazon herauszuholen. Die einzige Frage ist, auch Ihrer Marke?

Top